Loom

Herstellung und Name von Loom-Möbeln

Rattan- und Korbmöbel sind Flechtmöbel

Der amerikanische Kinderwagen-Hersteller „Marshall Burns Lloyd“ erfand und entwickelte im Jahre 1918 eine Technik bei welcher spezielles Starkpapier zu Fäden verzwirnt und Fäden welche mit Starkpapier ummantelten Eisendraht enthalten auf Webstühlen, englisch „Loom“, zu langen Bahnen gewoben wird.

Sehr schnell entdeckte und begriff er die Vorteile des feinen, elegant und edel wirkenden Flechtmateriales und baute daraus stabile, langlebige Möbel, welche er unter dem Namen „Lloyd Loom Furniture“ auf den Markt brachte und in den 1920ern und 30ern Jahren Ihre erste Blütezeit erlebten.


Nur bis 30.April

Frühlingspromotion bei looms.de

-20% auf diese drei Kollektionen!* *Vorauszahlung zzgl. Versand.

hier zu Gartenmöbel

Aktionspreise

Looms Rattan Möbel Pforzheim - Classic Loom Chair

Sonderangebote in begrenzter Stückzahl, Qualität preiswert nur solange Vorrat!

hier zu SALE

Anfahrt zu weit?
LOOMS übernimmt Ihre Hotelrechnung ab einem Einkauf von 2500,- €. mehr


Rückruf erwünscht?
Nummer angeben und Rückruf folgt. mehr


LOOMS Online-Shopping
www.e-interiors.de


Antworten auf Ihre Fragen?
Fragen & Antworten

LOOMS

Möbel überraschend anders!

Inhaber Klaus Merkle
Stuttgarter Str. 23
D-75179 Pforzheim

+49 – 07231 – 10 55 88
info

Öffnungszeiten

Dienstag – Freitag: 10.00 – 18.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 14.00 Uhr
Montag: geschlossen!
Am Samstag den 28. 04.18 ist der Showroom geschlossen!